ÜBER UNS

ÜBER UNS

Die Firma Toruńskie Wódki Gatunkowe ist ein Unternehmen, in welchem der Alkohol von Beginn an mit Leidenschaft hergestellt wurde. Ununterbrochen seit 134 Jahren produzieren wir Wodka von höchster Qualität.

Das zur Wodkaherstellung verwendete Wasser stammt aus tief liegenden Quellen auf unserem Firmengelände. Und das ist noch nicht alles. Zur Produktion nutzen wir auch ausgewählte Getreide und Mazerate, die auf Grundlage traditioneller Rezepturen hergestellt werden.

WODKA-SAMMLUNG

VALUES

So, wie ein Baum ohne Wurzeln vertrocknet, so verliert Wodka ohne Tradition seine Seele. Unsere Geschichte ist gleichzeitig die Geschichte von Pommern und Thorn, aber auch die über 500-jährige Geschichte der Herstellung des Wodkas in Polen. Wir sind einer der letzten polnischen Wodkahersteller mit einheimischem Kapital. Von der hohen Qualität unserer Produkte zeugt die 130-jährige Tradition und die Erfahrung vieler Generationen der Wodkaproduzenten aus Toruń. Natürliche Bestandteile und hochwertiger Spiritus verleihen unseren Produkten einen edlen Geschmack. Tradition verpflichtet – und Qualität kann nicht verhandelt werden.

VALUES

GESCHICHTE

Die reiche Geschichte des Produktionsbetriebs umfasst nicht nur die 134 Jahre andauernde Tradition der Wodkaherstellung, sondern auch jeden Menschen, der an dieser Unternehmung beteiligt war. Es war die schwere Arbeit der Menschen, die ihr ganzes Herz in das hineinlegten, was sie tun. Eine einzigartige Geschichte, die an den Wänden des Betriebs festgehalten wurde. Lernen Sie die Firma Toruńskie Wódki Gatunkowe kennen.

FABRIK BESUCHEN

GEHEIMNISVOLLE ANFÄNGE

Bereits in den 50-er Jahren des 19. Jahrhunderts wurde im Thorner Stadtteil Mokre Spiritus auf halbindustrielle Weise hergestellt. Unseren Betrieb gründeten die jüdischen Unternehmer Georg und Natan Hirschfeld.

1884

1884

Das für die damalige Zeit moderne Produktionswerk für Spiritus an der heutigen ul. Olbrachta wurde im Jahre 1884 gegründet – dieses Datum wird als Anfang der Firma angesehen. Die dort hergestellten Alkohole waren nicht nur in Europa bekannt, sondern trafen auch nach Afrika und Asien. Sie wurden oftmals auf internationalen Ausstellungen ausgezeichnet, u.a. in Melbourne, Graz oder Köngisberg.

1890

1890

Im Jahre 1890 übernahm Wolf Sultan, ein Potentat aus Toruń in der Spiritusproduktion, Literaturliebhaber und Kenner guter Tropfen, den Betrieb.

1919

1919

Sultan setzte die dynamische Entwicklung der Produktion fort. Im Jahre 1919 wurde die Firma vom Danziger Kaufmann Hermann Winkelhausen übernommen, der bereits zuvor Eigentümer einer Spiritusfabrik in Starogard Gdański war.

1925

1925

Im Rahmen der Nationalisierung der Spiritusindustrie im Jahre 1925 wurde der Thorner Rektifikationsbetrieb für Spiritus Staatseigentum und funktionierte seit dieser Zeit unter dem Namen Polmos.

II WELTKRIEG

II WELTKRIEG

Der 2. Weltkrieg bewirkte keine Zerstörung des Betriebs, wodurch bis zum heutigen Tage die Gebäude bewundert werden können, die ein Beispiel gut erhaltener Industriearchitektur des 19. Jahrhunderts darstellen.

Die 1950er Jahre

Die 1950er Jahre

Nach dem Krieg wurde die Produktion wieder aufgenommen und zur Visitenkarte der Thorner Firma wurde der hochwertige Spiritus, der unter anderem von den Polmos-Betrieben in andere Städten genutzt wurde.

1995

1995

Im Jahre 1995 wurden die Rektifikationsanlagen modernisiert und die Kohle aus dem Betrieb verbannt, wodurch es bedeutend umweltfreundlicher wurde. Auf dem Firmengelände befindet sich eine Entnahmestelle von kristallklarem Tiefenwasser, das aus Kreideformationen in einer Tiefe von 220 Metern gefördert wird.

2014

Im Jahre 2014 begann die Firma unter dem Namen Toruńskie Wódki Gatunkowe eine neue Entwicklungsetappe – zusammen mit dem neuen Namen erschufen wir eine Serie außergewöhnlicher Produkte, die unsere Traditionen fortsetzen und sich durch hohe Qualität und raffinierten Geschmack auszeichnen. Wir stützen uns auf die Erfahrungen zahlreicher Generationen, die wir zur Erschaffung außergewöhnlicher Tropfen nutzen. Unser Produktionswerk selbst ist ein Komplex historischer, mehr als 100 Jahre alter Gebäude, in denen noch heute der Produktionsprozess abläuft und die ein lebendiges Museum der polnischen Spiritusindustrie darstellen

2018

Das Sortiment der alkoholischen Getränke unter dem Schild der Firma Toruńskie Wódki Gatunkowe erweitert sich ständig. Die Linie der Wodkas Toruńska, das Flaggprodukt des Herstellers, wurde um neue Geschmacksvarianten erweitert, die an die Tradition des polnischen Geschmacks anknüpfen. Zudem entstand eine Linie limitierter Produkte mit handwerklichem Charakter: Sliwowitz mit einem Alkoholgehalt von 55 % und Wódki Jednorodne aus reinem Weizen-, Roggen-, Gerste- oder Kartoffelspiritus.